Reiseagentur InIg – Ausflüge: Die Bucht von Kotor

Die Bucht von Kotor

Verpassen Sie nicht die Chance, einen von der 10 schönsten Buchten der Welt zu segeln. Wenn Sie durch der Bucht segeln, werden Sie die Meerenge Verige sehen, die nach Ketten genannt worden ist, da das engste Teil der Bucht in der Vergangenheit zwecks Beschützung gegen der feindlichen Angriffen verkettet wurde. Es gibt eine schöne Blick auf zwei Inseln – die Insel des Hl. Georg und die Insel der Muttergottes von Felsen.

Die Insel der Muttergottes von Felsen ist ein Treffpunkt für viele Pilger und neugierigen Besuchern. Es wurde durch Aufschüttung und Erweiterung einer künstlichen Insel um einen Felsen entstanden, auf welchen die Leute von Perast einen Tempel gebaut und geschmuckt haben, was einzigartig im ganzen Mittelmeerraum ist.

Vor der Inseln befindet sich die Stadt von Perast. Es wurde nach dem Ilyrischen Stamm Pirusta genannt, und die prähistorische Überreste in der Höhle Spila vor Perast beweissen, daβ dieses Gebiet schon vor langer Zeit besiedelt war. Im Zentrum der Stadt, befindet sich ein Platz (“piazza”), auf welchen die Kirche des Hl. Nikolaus mit seinem 55 m hochem und beeindruckenden Glockenturm dominiert. Die heutige Kirche stammt aus dem 17. Jahrhundert, und seiner Aufbau wurde mit der Schaffung eines prächtigen Glockenturmes im Jahre 1691 abgeschlossen. Auf die westlichen Wand der Kirche befindet sich eine in der Heimatsprache gemeißelte Gedenktafel, die zu Ehren des Sieges von geringen Bürgerschaft von Perast im Kampf gegen die Türken, die am 15. Mai 1654 stattgefunden war, erstellt wurde. Zu Ehen un zur Erinnerung an diesen glorreichen Sieg, findet jeden 15. Mai bis zum heutigen Tagen eine Veranstaltung, die sogenannte Beschießung des Hahns, die durch die Bürgern von Perast gezeigte Kampfgeist und -kunst symbolisiert.

Für die zusätzliche Informationen über die Touren und Ausflügen kontaktieren Sie uns per E-Mail inig@t-com.me oder per Telefon:

  • +382 31 330 275
  • +382 31 330 276
  • +382 31 330 277
  • mob. +382 63 211 323
  • fax. +382 31 659 047